Suche
  • Termine nach Vereinbarung
  • info@cooperation-coach.de | 0345 689 24 538
Suche Menü

Erlebte Entspannung – Stressmanagement bei Prüfungen

Nach meinem gestrigen Seminar „Stressmanagement und erfolgreiches Lernen bei Zertifizierungsprüfungen“ konnte ich am Ende des Tages sehr entspannte und wieder-motivierte Teilnehmer verabschieden. Solche Resultate schienen am Anfang gar nicht möglich, denn Frust und Anspannung aufgrund regelmäßig anstehender Prüfungen für den Einzelnen waren überdeutlich ausgeprägt. Um meine Teilnehmer weg vom Problemdenken und raus aus einer passiven Opferhaltung zu bringen, waren zunächst starke lösungsorientierte Interventionen notwendig. Letztlich half aber die „Wunderfrage“ und alle konnten sich endlich gut auf die Vermittlung lernfördernder Faktoren und das Training stressreduzierender Techniken konzentrieren.

Freilich ist es bekannt, dass ausreichend Schlaf, gesunde Ernährung, ausreichend Wasser trinken, Bewegung und Sauerstoff die Denk- und Lernprozesse im Gehirn fördern. Aber – wie fast immer – liegt die Schwierigkeit nicht daran, dass man etwas nicht weiß, sondern dass es nicht gelingt, es im Alltag regelmäßig umzusetzen.

Fast noch schwieriger scheint es für die Teilnehmer tief sitzende Glaubenssätze wie
• „Ich kann nicht lernen“
• „Ich kann nicht Nein sagen“
• „Ich kann nicht abschalten“
oder gelernte Reaktionen auf Prüfungen (Denkblockaden, Ängste, Blackout) aufzulösen.
Prüfungsangst
Die Skepsis bei den von mir vermittelten energetischen Selbstcoachingtechniken ist daher anfangs groß. Keiner der Teilnehmer hatte bislang Erfahrungen damit gemacht. Die Demonstrationen meinerseits mit einzelnen Teilnehmern werden noch zweifelnd aufgenommen. Aber nach der Übungssequenz aller Teilnehmer in den Kleingruppen sind mehr und mehr Überraschung, Staunen, Entspannung spürbar.
Die kognitiven Fragen nach Byron Katies „The Work“ bringen Verwirrung in festsitzende Überzeugungen. Gehirnfördernde Bewegungsübungen machen munter und aktivieren die Gruppe. Nach einer abschließenden Kurzentspannung und meiner speziellen „esoterischen Abschlussübung“ (Ehemalige Seminarteilnehmer wissen, was ich meine! ;o)) sitzen mir beim abschließenden Feedback sehr, sehr entspannte und fröhliche Menschen gegenüber.

„So entspannt war ich noch nie nach einem Seminar- oder einem Arbeitstag.“
„Super sympatische lockere Atmosphäre“
„Sehr hilfreiche Denkanstöße“
so lauten mehrheitlich die Rückmeldungen der Teilnehmer.

Und das Schönste daran: auch ich fahre entspannt und gut gelaunt wieder nach Hause und freue mich auf den nächsten Kurs zu diesem Thema in Kürze.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?